— Mein Lieblingsbuch mit zehn Jahren: Franz Beckenbauer – ‘Ich. Wie es wirklich war.’

 

Johannes Ehrmann, geboren 1983, nach Abitur und Studium in Berlin und Philadelphia Arbeit als freier Journalist und Autor in Berlin. Grimme Online Award 2013 mit dem 11Freunde-Liveticker-Team. Theodor-Wolff-Preis 2014 für «Wilder, Weiter, Wedding». 2016 ist mein Debütroman «Großer Bruder Zorn» bei Eichborn erschienen, 2017 dann der literarische Brief «Die Winzigkeit des Glücks».

 

Foto: Manfred Esser